Suche
  • Edward Buchmüller

Was ist TheVouh?



Zu der oftmals gefragten Frage, was ist thevouh, kann ich euch kaum was sagen, denn ich weiß es selber nicht. Es ist eine Art Selbstverwirklichung, ein Bestreben, ein Ausgleich für mich, von all dem Trubel dieser Gesellschaft und des Alltags.


Es bereitet mir einfach Freude Menschen zu treffen und diese mit Ihrem Styling und Ihrer Persönlichkeit auf Bildern festzuhalten.


Die meisten Fotografen verwenden Ihren eigenen Namen als Copyright oder als Logo, das war mir zu langweilig, vor allem, weil mein Name zu lang wäre und nicht passend auf einem Foto aussehen würde. Von da an suchte ich nach einem passenden Namen und fand dabei das die Buchstaben V T H ansprechend und in einer besonderen Art und Weise attraktiv fürs Auge sind.


Komischerweise erinnerte ich mich dabei an eine Scene aus HIMYM, die ich vor Kurzem sah, in der Marshall meinte, dass zwei Namen klingen als würde sich ein Papagei mit einem Frosch unterhalten.

Dabei entstand der Name thevouh.


Hinterher sammelten sich sämtliche Ideen in meinem Kopf, aus denen sich tatsächlich das Bild eins kleinen Teams bildete aus verschiedenen lables, Bloggern, influencern, Textern und Fotografen um ein Magazin heraus zu bringen oder zumindest, ein online Magazin.


Bezogen auf menschliche ideale, den Lifestyle von innen und Ausland, aktuelle Trends, mögliche Trends und was gerade so in Hamburg geht und wer gerade in hamburg durchstartet, als Designer oder Blogger.


Die Idee verging schnell, denn wir leben in einer Gesellschaft in dem Profit zählt und wenige sich einander die Hände reichen, um sich zusammen einen Weg zu teilen. So blieb es bei einer Handvoll Leuten, mit denen ich aktuell kooperiere und auch gerne zusammen, was starte.


Ich bin dennoch zuversichtlich, dass sich etwas ergeben wird.


Es prägt mich einfach zu sehr und ich stehe dahinter, deshalb und all dem, was mir in der Zeit widerfahren ist, dem Feedback und der Begeisterung der Leute, genau deshalb werde ich weiter machen und an meine Idee glauben.


Wer weis.


Mehr dazu, gibt es demnächst.


Passt auf Euch auf und haltet Euch an Eure Ideale.

0 Ansichten